Veranstaltungen

AKTUELL entfallen ALLE Verantaltungen

aufgrund der Corona-EPIDEMIE.

 s. auch die Pressemitteilung der Bundesregierung vom 16.März 2020.

 Wir bitten Sie um Verständnis. 

 

Liebe Gäste, Besucher, Musikfreunde,

bitte beachten Sie:

ES FINDET dies Jahr KEIN

Brandenburgisches Sommerkonzert in

Kloster Zinna statt.

 

Lt. Veranstalter werden

die Brandenburgischen Sommerkonzerte 2021

nachgeholt.



Gemeindenachmittage (Seniorenkreis)

Wir treffen uns immer am Dienstag um 14.00 Uhr im Konversenhaus,

die nächsten Termine sind:

ENTFÄLLT!

................................................................................................

Strickschwatz: Jeweils nach Absprache und s. Aushang,

am ... im ....

jeweils um 14.00 Uhr ENTFÄLLT!

.................................................................................................................

Kirchenmusik:

ENTFÄLLT!

 ...............................................................................................................................................................................

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 1o.Mai, KANTATE, fand der Rundfunkgottesdienst aus der

Klosterkirche St. Maria, Kloster Zinna,statt
Foto Ingrid Rosenzweig

live wurde im Deutschlandfunk übertragen.

 

Österliche Freudenzeit Kernaussage:

 Kantate – Singt!

Der ausgelassene Tanz, das Lied, das Trauernden die Tränen löst,

das Pfeifen im Dunkeln und die Arie,

die tief ins Herz dringt, – Musik lässt niemanden unbewegt.

Was wäre die evangelische Frömmigkeit ohne die Musik!

 Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.

Dem Jubel über die Erneuerung der Schöpfung

folgt der Sonntag des Lobgesangs zu Gottes Ehre.

Heute steht die Musik im Mittelpunkt:

„Mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen!“

 

 

 

 

 

 

 

..........................................................................................................

 VIELEN DANK!!!

Für die Teilnahme an der Aktion "Gesicht zeigen!"

Zahlreiche Menschen nahmen teil.

Und so sieht die Aktion aus:

Vor den Toren von Kloster Zinna steht das fertige Plakat.

Wir Landeier zeigen, dass wir

- aus Jüterbog und seinen Ortsteilen -

freundlich, tolerant, zugänglich und nett sind

und ein "Hallo" auf den Lippen haben.

"Herzlich Willkommen im Fläming!"